Top

Blog

E2 erkämpft sich einen Punkt beim Tabellenführer

Letzten Samstag war unsere E-2 zu Gast beim bis dahin verlustpunktfreien Spitzenreiter des SV Seulberg. Zu Beginn merkte man unserem Team den Respekt vor dem Gegner an und es dauerte einige Minuten, bis Matteo und Salih den gegnerischen Torhüter zu zwei Paraden zwangen.
Die erneut teilweise mehr als ein Kopf größeren Jungs der Seulberger staunten dann nicht schlecht, als Matteo (11.min) und Salih,per Kopfball nach einem Eckball (14.min), unser Team mit zwei Toren in Führung schossen.
Die Seulberger konnte diesen etwas überraschenden Rückstand jedoch durch zwei Weitschusstore und eine Einzelaktion des gegnerischen Mittelstürmers in eine 3-2 Halbzeitführung umwandeln (15.,17.,18.).
Die zweite Halbzeit stand auf Messers Schneide und unsere tapfer kämpfende Mannschaft konnte durch Tom (40.min) zum verdienten 3-3 ausgleichen.
Nach dem erneuten Rückstand (42. min) erzielte Justus unter großem Jubel des Königsteiner Anhangs das verdiente 4-4 (46. min) mit einem Schuss aus spitzem Winkel- ein gerechtes Unentschieden gegen den Tabellenführer!
Erneut ein großes Lob an Trainer Sascha und seine Mannschaft, die erneut zeigen konnte, dass sie sich durch ihre spielerische und kämpferische Klasse auch gegen körperlich stärkere Teams behaupten kann.
No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.