Top

Blog

D1 siegt 1-0 bei den Sportfreunden Oberau

Am 23.09. traten die Kreiselkicker beim dritten Pflichtspiel der noch jungen Saison in der  Wetterau an. Das Abendspiel unter Flutlicht fand auf dem dortigen Rasenplatz statt. Keine ganz einfache Aufgabe für unsere D1. Auf dem ungewohnten Untergrund war ein kontrollierte Spielaufbau in den ersten Minuten gar nicht so einfach. Zunächst versprang der ein oder andere Ball, aber nach kurzer Zeit war das Spiel klar unter Kontrolle der Königsteiner. Ein ums andere Mal drängten die Jungs auf das Tor der Gastgebers. Zunächst ohne Erfolg. Ein starker Oberauer Torwart sowie Pfosten und Latte verhinderten  einen Treffer. Und wenn acht gegnerische   Feldspieler fast permanent in der eigenen Hälfte agieren, hilft das der stürmenden Mannschaft auch nicht gerade.  Nach einer starken Einzelleistung von Josh, der sich über die rechte Seite im eins gegen eins durchsetzen konnte, gelang der Ball vor das gegnerische Tor. Hier behielt Fabian die Nerven und vollendete gekonnt zum Führungstreffer. Der Rückstand veränderte aber nichts an der Spielweise der Wetterauer Kicker. Alle Bälle wurden lang und zentral nach vorne gespielt. Das Abwehrdreieck Marvin, Jakob M. und Marek agierte in dieser Zone aber sehr souverän. Mit Ausnahme von 1-2 Bällen, gab es hier kein Durchkommen. Nach der Halbzeit gab es dann doch eine Schrecksekunde für unsere Spieler. Ein Aufbaufehler führte zu einer Überzahlsituation der Gastgeber vor Jeromes Tor. Hier hatte man eine gehörige Portion Glück, das die Protagonisten überhastet abschlossen. Diese Aktion war im Prinzip die einzige Möglichkeit, die sich Oberau über die gesamte Spielzeit bot. Aber die hätte auch fast gereicht, um ein Tor zu erzielen.  Unsere Offensivabteilung erarbeitete sich weiter gute Chancen, scheiterte aber immer wieder am Torwart oder an den übereilig vorgetragenen eigenen Aktionen.  Das die vielen langen und hohen Bälle von Oberau in der Endphase nicht zur Gefahr wurden, war vor allem Marek zu verdanken, der die ersten Bälle ein ums andere Mal gekonnt entschärfte.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.