Top

Blog

E2: Guter Saisonstart nach ereignisreicher Vorbereitung

 

16.09. – Nach einer schönen und erfolgreichen Vorbereitung mit einem dreitägigen Kurztrainingslager in Hohensolms (Bilderreihe siehe unten) startete unsere E2 mit großem Selbstbewusstsein in die Punktrunde. Folgerichtig kam es beim ersten Punktspiel gegen den FSV Steinbach zunächst zum verdienten 1:0. Eigentlich hätte der Treffer für noch mehr Sicherheit sorgen sollen. Leider wirkte er sich negativ auf die Jungs aus. Sie vergaben in der Folge zahlreiche Chancen, so dass es eine Frage der Zeit war, bis „der Schuss nach hinten losgehen musste“. Die Steinbacher kamen in Führung und gaben sie auch nicht mehr aus der Hand. Die Spielstärke des Gegners und einige individuelle Fehler auf Seiten der Königsteiner führten letztendlich dazu, dass die Jungs sich am Ende mit einer 3:6-Niederlage zufrieden gegeben mussten.

 

Doch davon zeigten sie sich nicht lange beeindruckt. Bereits am nächsten Spieltag zeigten die Jungs der E2 beim FC Neu-Anspach was in ihnen steckt. Mit schönen Kombinationen, einem tollen Passspiel und viel Kampfgeist fanden sie schnell zu ihrer Form zurück und führten schon nach 4 Minuten mit 0:2. Die Siegessicherheit, die sich damit bei den Jungs einstellte, führte dazu, dass sie etwas nachlässig wurden und der Gegner so unerwartet schnell zurückkam (2:2). Doch anders als gegen Steinbach besannen sich die Königsteiner Jungs wieder schnell auf ihre Stärken und konnten das Spiel in die richtige Bahn lenken. Mit fußballerischer Intelligenz und großem Teamgeist feierten sie am Ende einen hochverdienten 4:10-Sieg.

 

Das 3. Punktspiel fand am Sonntag gegen den SV Seulberg statt. Da die Gegner erneut ein Jahr älter waren, lag der Fokus im Training der vergangenen Woche nicht nur auf spielerischen und taktischen Aspekten. Auch die Themen Motivation, mentale Einstellung und Zweikampfführung nahmen einen Teil des Trainings ein. Dies sollte am Spieltag von Minute 1 an Wirkung zeigen. Die Königsteiner ließen von Beginn an keinen Zweifel daran, dass sie als Sieger vom Platz gehen würden. So zeigten sie sich auch von dem unerwarteten Rückstand durch einen Treffer des Gegners in der 11. Minute unbeeindruckt. Sie behielten die Ruhe und hielten dominant an ihrem Spielsystem fest. Sie attackierten den Gegner ununterbrochen, zwangen ihn so zu Fehlern und kamen mit Schnelligkeit, genauem Passspiel und tollen technischen Fertigkeiten immer wieder vor das gegnerische Tor. Mit Kampfgeist und tollen Kombinationen zwangen sie den Gegner letztendlich in die Knie und konnten einen überaus verdienten 3:9-Sieg feiern.

Tolle fußballerische Leistungen einer super Mannschaft, die sich gerade erst neu zusammengefunden hat und noch im Aufbau ist. Bereits jetzt bereiten die Jungs sowohl den Trainern als auch den Zuschauern viel Spaß und Freude. Wir freuen uns auf noch viele tolle Spiele!

Es spielten: Aki, Alex, Arthur, David, Diellon, Fabian, Jonas, Kangyul, Leander, Luca, Miran und Noah.

 

Bilderreihe vom Trainingslager in Hohensolms mit Testspiel gegen die TSG Wieseck:

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.