Top

Blog

G2: 5. Platz beim Turnier der SGK Bad Homburg

24.02. – Mit einem tollen 5. Platz konnte die G2 Jugend das Hallenturnier bei der SGK Bad Homburg beenden. In Bad Homburg trafen sich sage und schreibe 12 Spieler. Dass dies eine Herausforderung für den Trainer darstellt, war den Fans bekannt, aber sie wurde
gemeistert und alle Spieler kamen zum Einsatz.

Mit viel Pech wurde im ersten Spiel gegen den SC Riedberg mit 0-1 verloren. Die Königsteiner spielten die ganzen 10 Minuten auf das Tor der Riedberger, konnten aber den Ball nicht im Tor des Gegners unterbringen. Einmal in der letzten Minute kam der Gegner bei einer Unachtsamkeit vor das Tor der Königsteiner und direkt war der Ball im Tor. Die Fans konnten es nicht fassen, aber die Spieler nahmen es gelassener. So ist nun mal der Fußball. Im zweiten Spiel gegen den FSV Friedrichsdorf wurde das Ergebnis dann umgedreht. Luise erzielte den 1-0 Siegtreffer. Nächster Gegner war die stark aufspielende SpVgg 05/99 Bomber Bad Homburg, 0-2 endete das Spiel. Es gab zwar auch Chancen für die FC-TSGler, aber es sollte nicht sein, Bad Homburg gewann schließlich verdient. In einem spannenden Spiel um Platz 5 konnte Antonius das Tor des Spiels erzielen, was zu großem Jubel bei den Fans und Kids führte.

Bei der Siegerehrung war dann richtig Stimmung bei Spielern und Fans, da es für einige Kinder die erste Siegerehrung ihrer noch jungen Fußballkarriere war. Urkunde zum Trainer, die Medailllen umgehängt, Mannschaftsfoto geknipst und ein toller Vormittag war beendet.

Fazit: Für die meisten Kids waren es die ersten Spiele in ihrer jungen Karriere. Trainer Klaus freudig: “Da sind schon richtig gute Kicker dabei. Mit Training und vielen Spielen kann das ein tolles Team werden!”

 

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.