3 Heimsiege beim Sommerturnier in Königstein

11.06.2018 - Für einen Dreifach-Sieg ließen sich am vergangenen Wochenende die Mannschaften der E1, E2 und D1 bei den Königsteiner Sommerturnieren feiern.

Geplant war ursprünglich auch „nur“ das erste Wochenende der Sommerturniere auf heimischen Kunstrasen am Samstag und Sonntag - irgendwie wie jedes Jahr. Aber auch das wurde schon eine kleine Herausforderung. Die Wechselperiode, dieses Jahr durch die Sommerferien im Juni praktisch schon etwas verkürzt, zeigte die Auswirkungen auf die Verfügbarkeit der Spieler. Die einen schon abgemeldet, die anderen angemeldet, aber noch nicht spielberechtigt zwangen einige Mannschaften doch noch kurzfristig abzusagen. Darüber hinaus wurden die Termine für die weiteren Meisterschafts-Spiele erst eine Woche zuvor veröffentlicht. Das betraf ebenfalls Mannschaften, die bereits zugesagt hatten sowie die eigenen Mannschaften. Die E1 war somit für Samstag eingeladen, an der Regionalmeisterschaft für die Region Frankfurt teilzunehmen und die D1 hatte sich für die Hessenmeisterschaft qualifiziert, die am Sonntag stattfand. Es gab den endgültigen Spielplan des Turniers buchstäblich in den letzten Minuten erst.
Rein organisatorisch gesehen, stellte das Turnfest, das auf der Sportanlage und in der Sporthalle des Taunusgymnasiums stattfand eine kleine Herausforderung im Bezug auf den Verkehr dar. Aber dank der Öffnung der Friedrich-Stoltze-Schule als Parkfläche für die Turnierbesucher, eine rechtzeitige Kommunikation, mit der TSG erstellte Parkschilder und unterstützende Anweisungen vor Ort, konnte auch das zur Zufriedenheit aller geregelt werden. Weniger zu beeinflussen war natürlich das Wetter, was schon über die ganze Woche seine Gewitterzellen völlig willkürlich, aber umso heftiger spontan verteilte. Mit etwas Glück, kam der große Regen am Samstag DANACH und am Sonntag VOR den Spielen.

Letztlich waren beide Turniertage einfach schön: die Teilnehmer hatten Spaß, die Begegnungen waren spannend und fußballerisch häufig sehenswert, die Stimmung zwischen Gästen und Gastgebern entspannt und untestützt durch ein tolles kulinarisches Angebot. Die Würstchen dankenswerterweise gesponsert von Tauna-Tours / Feldberger, die Kuchen, Brezeln, Waffelteige - wie immer - beigesteuert durch helfende Eltern. Danke hier auch an Christos und seine Frau für den unermüdlichen Einsatz an den beiden Tagen.

Die Königsteiner Kicker waren in Hochform und kickten sich durch die Vorrunden, brachten einige Schweißausbrüche beim Elfmeter-Schießen mit sich und schafften es tatsächlich in allen drei Jahrgängen sich auf die oberste Stufe des Siegertreppchens zu schießen. Gratulation - wir sind stolz auf Euch!

Die Saison ist aber immer nicht ganz zu Ende, denn nächstes Wochenende, also am 16. Und 17. Juni gehen bei den Heimturnieren noch die F-Jugenden (2009er) und die G-Jugend-Kinder (2011 und 2012) weltmeisterschaftskonform an den Start. Wir freuen uns auf weitere spannende Spiele.

Comments are closed.