SOMA: Niederlage 0:4 gegen den FV Eppertshausen

Mittwoch, 25.09.2019 AH Pokal 2. Runde Hessenpokal in Eppertshausen

In einem kampfbetonten Spiel war in der ersten Viertelstunde des Spiels nicht absehbar, dass es am Ende eine klare Niederlage geben würde. Die spielstarke Königsteiner Mannschaft beherrschte das Mittelfeld und konnte nach einem Freistoß von Thomas Sobotzik, der die Querlatte traf, und anschließender Großchance durch Michael Danzer nicht in Führung gehen. Unser Gegner zeigt mit einfachen Mitteln, wie man effektiv Tore erzielt. Innerhalb von 10 Minuten schoss Eppertshausen 3 Tore. Nach dem ersten Eckball konnte die Königsteiner Hintermannschaft den Ball nicht aus der Gefahrenzone treten und der Eppertshausener Stürmer schoss aus kurzer Distanz ein. Das Gegentor führte zu weiteren Blackouts, in denen Eppertshausen durch 2 Konter schnell auf 3:0 erhöhte.

Danach fing sich die Königsteiner Mannschaft. In der Halbzeitpause versuchte unser Trainer Manni Kraus alles, um die Mannschaft wiederaufzubauen. Sie ergriff die Initiative in der Offensive, aber alle Bemühungen der Königsteiner Soma versandeten. Nach einem Konter in der 2. Halbzeit fiel sogar das 0:4. Michael Frick zeigte eine starke Leistung im Tor und verhinderte besonders in der zweiten Halbzeit nach Kontern weitere Treffer. Thomas Sobotzik konnte nach langer Pause trotz Niederlage mal wieder einen gelungenen Einsatz in unserer Truppe feiern. Unser Mittelfeldstratege Benjamin Zaske fand sich nach guten Aktionen häufig auf dem Boden des Kunstrasens wieder, da er abgeräumt wurde.

Der Schiedsrichter hatte in diesem hitzigen Duell keinen leichten Stand und musste einige gelbe Karten verteilen.

So wurde gegen einen kampfstarken und effektiven Gegner verdient verloren, da in den entscheidenden Szenen nicht die richtigen Entscheidungen getroffen wurden. Bereits ein Jahr zuvor waren wir gegen Eppertshausen im Hessenpokal in der 2. Runde zu Hause mit 0:3 ausgeschieden. Obwohl das Ergebnis diesmal klarer war, stimmte der Spielverlauf versöhnlich. Wir wünschen unserem Gegner aus Eppertshausen für die nächste Runde viel Erfolg und müssen diesen schönen Wettbewerb im nächsten Jahr erneut angehen. Wir bedanken uns bei Mannschaft und allen Freunden der Soma für ein bisher starkes Jahr 2019 und die große Unterstützung.

Mannschaftsaufstellung:

Michael Frick, Thomas Mützel, Manuel Hofmann , Martin Ettl, Roberto Marques, Benjamin Zaske,  Waldemar Richter, Matti Oberritter, Thomas Sobotzik, Kaka, Michael Danzer

Ersatz: Jens Tielsen, Andy Siepe, Sepp Mertner

Comments are closed.