Senioren: Voll im Soll!

Zum Artikel der KöWo

Seniorenmannschaften des 1. FC-TSG Königstein liegen voll im Soll!

Beide Seniorenmannschaften des 1. FC-TSG Königstein sind in der Gruppenliga Frankfurt West und Kreisliga A Hochtaunus auf Kurs und konnten in der noch jungen Saison sogar schon einige Ausrufezeichen setzen und Erfolge einfahren.

Die 1. Mannschaft um Trainer Bayram Mechmet spielt nach einem souveränen und direkten Wiederaufstieg als Meister der Kreisoberliga Hochtaunus in der Saison 2018/2019 in der Gruppenliga Frankfurt West. Die Meistermannschaft konnte nahezu zusammengehalten und zudem punktuell verstärkt werden. Auch in dieser Spielzeit setzt der Verein auf Kontinuität sowie Stabilität und möchte jungen Nachwuchstalenten und Eigengewächsen die Perspektive bieten, Fußball in einer attraktiven Spielklasse zu spielen. Erklärtes Saisonziel ist es, den Klassenerhalt frühzeitig zu schaffen und bei möglichen fünf direkten Absteigern ist dies eine nicht ganz leichte Aufgabe für das junge und ambitionierte Team. Mit 10 Punkten und zwei tollen Achtungserfolgen gegen die Meisterschaftsfavoriten aus Seckbach und Oberrad belegt die 1. Mannschaft nach neun Spieltagen einen respektablen 11. Tabellenplatz. Zudem befindet sich die 1. Mannschaft im Achtelfinale des Krombacher Kreispokals Hochtaunus. Auch wenn der Ligaverbleib für den Verein natürlich wichtiger und von größerer Bedeutung ist, so möchten die Spieler die letztjährigen Pokalerfolge und Finalteilnahmen wiederholen und aufzeigen, welches Potential und Qualität in ihnen steckt.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten aufgrund der Urlaubszeit und Verletzungspech befindet sich die 2. Mannschaft des 1. FC-TSG Königstein auf dem Vormarsch in der Kreisliga A Hochtaunus. Trainer Alexander Goncalves hat es geschafft und die Gruppenliga-Reserve eindrucksvoll auf die Erfolgsspur geführt. Unterstützung findet Goncalves zudem bei der 1. Mannschaft. Die Zusammenarbeit mit dem Trainerkollegen Bayram Mechmet klappt hervorragend und so war es nur eine Frage der Zeit, bis die ersten Erfolge zustande kommen sollten. In den letzten drei Punktspielen erzielte die Mannschaft ganze 19 Treffen bei nur 3 Gegentoren und sammelte neun Zähler für das Punktekonto. Aktuell belegt der 1. FC-TSG Königstein II den 7. Tabellenplatz in der Kreisliga und das gesteckte Ziel, einen Platz im Tabellenmittelfeld zu erobern, scheint realistisch und machbar zu sein. Ein besonderes Highlight war vor drei Wochen der Derbyauswärtssieg gegen den benachbarten FC Mammolshain. Dank einer spielerisch und taktisch ansprechenden Mannschaftsleistung sowie zweier Tore des erfahrenen Debütanten und Goalgetter Dirk Mann konnte ein 3:1-Erfolg erzielt werden.

Insgesamt ist die Entwicklung beider Seniorenmannschaften des 1. FC-TSG Königstein in den letzten Jahren absolut positiv und nachhaltig. Rückschläge und Niederlagen gehören zum Sport und Leben dazu, der Verein wird aber am eingeschlagenen strategischen Weg mit mittel- und langfristigen Zielen festhalten.

Foto: Kirsten Döhla

 

Comments are closed.