Glatter Saisonstart der E2

Die Zeiten der Fairplay-Liga (ohne Schiedsrichter) und ohne Tabelle sind vorbei - die Jungs des bisherigen F1 des Jahrgangs 2008 gehören nun zu den "Großen" und der Tabellenplatz wird wöchentlich DAS Thema sein. Sie schnitten in der vergangenen Saison, eingeordnet in die stärkste Gruppe der Liga, sehr gut ab und lieferten auch auf zahlreichen Testspielen und Turnieren eine starke Leistung ab. Allein in den letzten fünf Wettkämpfen, gingen sie als Turniersieger vom Platz. Alles in Allem haben sich die Jungs unter Trainer Davut und Co-Trainer Gianluca phantastisch entwickelt.

Nun treten die Jungs mit jüngerem Jahrgang als E2 auf und spielen in der Kreisklasse 1. Dieser Kreisklasse gehören auch E1_er Mannschaften an mit Jahrgang 2007 an, so dass hier die ein oder andere Herausforderung warten wird. Aber ehrgeizig sind sie, deshalb ist auch dies nur ein weiterer Ansporn.

Was bisher in dieser Saison bereits geschah:
Der erste Spieltag startete mit der E1 aus Schmitten als Gegner. Es entwickelte sich ein gutes Spiel in der ersten Halbzeit, so dass die Mannschaften zum Ende 2:0 in die Pause gingen. Frisch motiviert und mit viel Sieges- und Kämpferwillen, spielten die Königsteiner Kicker dann eine läuferisch und spielerisch sehr starke 2. Halbzeit und gingen mit einem 5:1 beim "Saisonauftakt" glücklich vom Platz.

Der nächste Gegner hieß Bomber Bad Homburg. Es wurde ein Spiel auf Augenhöhe erwartet, doch manchmal ist der Fußball für Überraschungen gut, denn nach einer guten Partie der Kreiselkicker hieß es am Ende 5:0.

Nach 2 Spieltagen mit 6 Punkten, 10:1 Toren und Tabellenplatz 1 kann man hier von einem sehr guten Saisonstart sprechen!

Zusätzlich zu der Kreisklasse 1, spielt die E2 in einer sog. Championgs-League der 2008er mit. Es bleibt spannend, was wir hier erwarten können.

Comments are closed.