G2: Erfolgreiches Turnier bei Viktoria Kelsterbach

30.05. – Der Vatertag konnte bei dem Turnier in Kelsterbach ruhig mal ausfallen. Was die Kids ab Jahrgang 2013 auf dem Spielfeld boten, ließ den Vatertag vergessen. Namhafte acht Teams waren am Start. Das Turnier begann morgens um 10 Uhr mit dem ersten Spiel. Die Siegerehrung war für 16:00 Uhr vorgesehen. Sieben Spiele á zehn Minuten standen auf dem Spielplan. Das Turnier verlangte von Spielern, Trainern und Fans alles ab. Als noch eine Spielerin ein dickes Auge bekam, wurde das Königsteiner Team auch noch verkleinert.

Spiel 1 gegen den FC Rödelheim konnte mit 2:0 gewonnen werden. Im Spiel 2 wartete dann der EFC Kronberg, der mit 5:0 geschlagen wurde. Was für ein toller Start in dieses Turnier. Das Spiel 3 gegen den Favoriten TSG Wieseck endete mit einem 1:1. Im Spiel 4 war der Gastgeber Viktoria Kelsterbach unser Gegner. Beide Teams kämpften bis zum Umfallen für ein Tor, der Endstand lautete jedoch 0:0.

Im Spiel 5 erwartete uns die Mannschaft von Germania Schwanheim, da der FV Neuenhain für das Turnier abgesagt hatte, wie sich später rausstellte nicht gut für die Kreiselkicker aus Königstein. Auch hier war der Endstand ein Unentschieden, diesmal 1:1. Das Spiel 6 gegen FG Seckbach fing nicht gut an für Königstein. Schnell lag man mit einem 0:1 im Hintertreffen. Dank tollem Kampfgeist erzielten wir noch drei Tore und waren wieder ganz vorne in der Tabelle dabei.

Im Spiel 7 war das Appelweinstädtchen Sachsenhausen unser Gegner, die bis dahin 2 Spiele gewonnen und sonst alles verloren hatten. Die Sachsenhäuser kämpften wie die Löwen. Kurz vor Schluss gab es erst den siegbringenden Treffer für den FC-TSG, der für Jubel auf den Rängen in der Königsteiner Ecke in einem richtigen kleinen Stadion in Kelsterbach sorgte.

Am Ende konnte sich das Erreichen von Platz 2 mit 13 geschossenen Toren bei nur drei Gegentoren sehen lassen. Die eingesprungene Mannschaft Germania Schwanheim gewann das Turnier mit zwei Punkten Vorsprung.

Eine klasse Leistung der teilnehmenden Königssteiner Kids. Ein riesen Pokal und Medaillen für jeden Spieler verschönerten den Tag nochmal. Lobende Worte der Fans für das Königssteiner Team rundeten den Tag fröhlich ab und müde Kinder gingen glücklich nach Hause.

Comments are closed.