G1-Jugend: Turniersieg bei der TuS Hornau

10.06.2018 - Die G1 Jugend hatte die Einladung von TuS Hornau gerne angenommen. Kurzfristig fiel der Stammtorhüter aus, Jonas war bereit sich ins Tor zu stellen. Zum erstenmal stand er im Tor und das machte er hervorragend.

Im ersten Spiel stand den Königsteinern mit dem FC Suzbach 1 gleich ein starker Gegner gegenüber. Nach wenigen Minuten sahen die vielen mitgereisten Fans, wo es an diesem Tag lang gehen würde. Ein Sahnetag der Kreiselkicker: es wurde nach Herzenzlust gepasst, gedribbelt und geschossen. 4:0 Sieg.
Vor dem zweiten Spiel hatte man ein wenig Bammel, denn Rot Weiß Frankfurt 1 stand auf dem Spielplan. Am Ende schlug etwas überraschend ein ganz klarer großer 5:0 Sieg für die Königsteiner zu Buche. Damit hatte keiner der Fans und auch die Trainer gerechnet.
Im entscheidenen Spiel um den Gruppensieg gegen Gastgeber TuS Hornau 1 ging es dann hoch her. Es wurde zwar nach Fair Play Regeln des HFV gespielt, also ohne Schiedsrichter, dachten alle. Aber auf einmal sah der Trainer von Hornau rot. Die 15 Minuten Spielzeit wurden um 5 Minuten überzogen, denn Hornau brauchte einen Sieg für den Gruppensieg. Etwa 3 Min. über die Spielzeit, machte der Königsteiner Trainer drauf aufmerksam, dass die Zeit um wäre. „Noch 2 Minuten“, raunte der Heimtrainer. Dass er auch noch in das Spiel eingriff, auf den Platz lief und seinem Team einen Freistoß zusprach, war dann das Schlimmste des Spiels. Am Ende stand es trotzdem 4:3 für Königstein. Königsteins Trainerteam und die Kids verließen schnell den Platz und brachten sich in „Sicherheit“. Mehrmals rasteten Eltern und Trainer der Hornauer noch aus. Schock für die jungen Kicker der Gästteams. Das waren sie nicht gewohnt. Schade es sollte doch ein schöner und Fairer Fußball Sonntag
werden. Aber jetzt Mantel des Schweigens drüber.

Das Endspiel gegen Rot Weiß Frankfurt war erreicht. Ein klasse und faires Spiel von beiden Mannschaften. Schlusspfiff nach 15 min. Das bessere Ende hat Königstein, wenn auch knapp, aber hochverdient mit 2:1 für sich entschieden. Turniersieg!!! Jetzt schnell noch Pokal und Medaillen abholen. Glückliche Königsteiner Spieler und Strahlende Fans.

Die Generalprobe ist geglückt. Am Sonntag kommt es dann zum Highlight, der sehr gut abgeschlossenen Saison. Das eigene Turnier steht auf dem Spielplan. Das „Meisterstück“ soll mit dem Turniersieg gemacht werden.

Beim Turniersieg in Hornau waren dabei: Jonas, August, Tom, Hardy, Erion, Jan, Carl und Ayad.

Comments are closed.