Eta Family Office – neue Trikots für Senioren

Engagement, Teamarbeit und Ausdauer sind die Prinzipien, die der neue Sponsor an der Vereinsarbeit der Kreisel Kicker schätzt und mit Herzblut unterstützt. Und in diesem Fall liegt das Gute gar nicht so nah, jedenfalls geografisch nicht. Denn die tolle Unterstützung für die Senioren des 1. FC-TSG Königstein kommt aus der Weißwurst-Metropole München.

Ungewöhnlich – vielleicht, aber die über viele Jahre bestehenden familiären und geschäftlichen Bande nach Königstein lassen Christian Hammes nicht los. So verfolgt der Geschäftsführer der Eta Family Office GmbH das Geschehen der Kreiselkicker seit gut fünf Jahren sehr genau und sieht es auch als (seine) gesellschaftliche Aufgabe einen solchen Verein zu unterstützen. Im Juli dieses Jahres wurde die Idee, mit Trikotwerbung für die Senioren, geboren und bereits im August in die Praxis umgesetzt.

Warum er das tut, ist für ihn ganz logisch, denn genau wie im Amateursport entstehen auch aus seiner kontinuierlichen Arbeit – die meist im Stillen stattfindet – echte Werte. Meist dienen diese sogar ganz direkt der Allgemeinheit. Insbesondere im Hinblick auf Stiftungen, aber auch für Unternehmerfamilien und Institutionen, für die er und sein Team Lösungen durch die Zusammenarbeit mit Banken und anderen Dienstleistern neutral und unabhängig erarbeiten.

Und bei allem Business ist seine Erkenntnis, dass unsere Welt Zusammenhalt und gesellschaftliches Engagement mehr denn je braucht, ausschlaggebend für seinen Wunsch die Zusammenarbeit mit unserem Fußballverein auch in den kommenden Jahren weiterzuführen.

Unsere Senioren haben den neuen Trikotsatz dankend entgegengenommen – möge ihre gute Aura sich auf die Anzahl der geschossenen Tore auswirken.

Comments are closed.