E1-Jugend: Pokahalbfinale verpasst

08.11. Am Mittwoch ist unsre E1 überraschend, aber nicht unverdient aus dem Pokal ausgeschieden.
Glückwunsch an Köppern, die kompakt verteidigt haben und mit einem Konter in der 5. Minute das 1-0 erzielten und mit einem mehr als unnötigen, aber berechtigten, Elfmeter eine Minute vor der Pause auf 2-0 erhöhten.
Obwohl uns unser gewohntes Kombinationsspiel nicht gelungen ist , hätten wir in Führung gehen können durch ein tollen Schuss von Leonard und sogar auch ausgleichen können - einmal wurde vom Gegner auf der Linie gerettet, das andre Mal trafen wir nur die Latte.

Die zweite Halbzeit war etwas besser als die erste und man hat alles versucht. Die Wahrheit ist aber, dass wir ein kollektiven Ausfall hatten und fast immer die falsche Lösung gesucht haben (mich als Trainer eingeschlossen). Mit einem Tor von Mads konnten wir drei Minuten vor Schluss zum 1-2 verkürzen. Sogar eine Minute vor Schluss hatten wir noch den Ausgleich auf dem Fuß, Chris schickte auf Lukas, doch der Ball versprang Lukas auf dem glitschigen Rasen - freistehend vorm Torwart - und ging leider übers Tor. Das war bezeichnend für ganze Spiel. Meine Jungs haben nicht gut gespielt und verloren - auch das muss man ihnen mal zugestehen.

Unsre Spielweise ändern wir nicht deswegen (hinten drin stehen und Bälle lang nach vorne schlagen, können wir sogar ohne zu trainieren……). Jetzt bauen wir sie auf und gehen mit einer andren Einstellung am Samstag ins Spiel.

Kader: Luca, Mathis, Viktor, Lias, Bennet, Carl, Mads, Lukas, Chris, Leonard

Autor: Pietro

Comments are closed.