E1-Jugend: 3. Titel der Saison: Regionalmeister

11.06.2018 - Der Termin zur Regional Meisterschaft, an der alle Kreisliga-Meister der 7 Kreise teilnehmen, wurde so kurzfristig angesetzt, dass wir bis Freitag nicht genügend Spieler hatten um teilzunehmen. Viele verhindert durch private Termine. So blieben 6 Spieler übrig, Chris und Sabit hatten ihr Heimturnier mit der D2 und fielen damit auch aus. So wollten wir eigentlich leider notgedrungen einen wichtigen Termin und Highlight am Freitag noch absagen. Weder e2 noch e3 Spieler, auch alle verhindert, konnten aushelfen, um wenigstens bei der Meisterschaft anzutreten. Die Neuzugänge waren leider noch nicht spielberechtigt.

Zum Glück hat sich Till Haupt aus der E3 und Erion (noch kein Pflichtspiel als Torwart in der E3) bereit erklärt uns zu unterstützen und so sind wir dann zwar nicht in vermeintlicher Bestbesetzung angetreten, aber mit einem Team voller Leidenschaft und Motivation. Spielmodus jeder gegen jeder a 17 Minuten. Die Hitze und nur ein Auswechselspieler waren keine Top Bedingungen für uns.
Und gleich im ersten Spiel gegen Top Favorit Rot Weiss Frankfurt mussten wir an die Grenzen gehen und haben durch ein sehr schönes Tor durch Luli auf klasse Vorarbeit von Mads (Zuckerpass) mit dem Schlusspfiff das 1-0 erzielt. Das war das einzige Tor was RW Frankfurt kassiert hat.
Im 2. Spiel gegen Seligenstadt traf Mads zum 1-0 Sieg. Im 3. Spiel gegen Alten Stadt 4-1 trafen Lias 2x, dann 1x leo und Nuri 1x, der sich aber am Knie verletzte und für den Rest des Turniers ausfiel.
Im 4. Spiel und einzigen Unentschieden und ohne Auswahlspieler war die Kraft langsam am Ende. Wir gerieten in Rückstand, durch ein Tor nach Schiedsrichterball für uns, hat dann Lias erst einen Elfer verschossen und dann durch ein sehenswerten Weitschuss zum 1-1 getroffen. Rot Weiss war auf einen Punkt rangekommen.

In Spiel 5 gegen Sc Erlensee, Triple Sieger sogar in ihrem Kreis und bärenstark, konnten wir uns in einer tollen Partie mit einem klasse Tor von Till mit 1- 0 durchsetzen. So mussten wir im letzten Spiel (alle waren schon platt und konnten kaum noch laufen) gegen Steinfurt unbedingt siegen, um die Meisterschaft zu holen. Und wir haben 2-0 durch ein Tor von Till und Lias gewonnen. Der Team Spirit ist enorm bei den Jungs und Schlüssel des Erfolgs.

Fazit – wir haben schön gespielt wenn es ging, und effizient wenn wir es mussten. Unser Torwart, Erion Pacarada hat stark und fehlerfrei gespielt und Till mit viel Einsatz und 2 wichtigen Toren seine Aufgabe klasse erledigt. Die Jungs waren einfach sensationell, ob Lias, Bennent und Mathis in der Abwehr, Mads, Leo und Till in der Offensive und Nuri bis zur Verletzung als Allrounder, alle eine top Leistung gebracht und Königstein hervorragend vertreten. 16 Punkte /10-2 Tore aus 6 Spielen.

Bei der Siegerehrung wurde das explizit vom Verband erwähnt, wir wurden als verdienter Sieger, als klasse spielerische Mannschaft und sehr faires Team gekürt. Mehr geht nicht!

Gespielt haben Erion- Lias- Mathis- Bennet- Mads- Leo- Nuri- Till

Wir freuen uns nun auf die Hessenmeisterschaft am 17 Juni!

Comments are closed.