E1 im Viertelfinale Kreispokal

Wie in der Liga so auch im Pokal. Die E1 zieht in die nächste Runde des Kreispokals ein, nach einem Arbeitssieg gegen die Kicker aus Steinbach. Es dauerte zwar nicht lange bis das 1:0 fiel, aber wirklich Ruhe brachte das nicht ins Spiel der Königsteiner. Man war durchaus feldüberlegen, brachte dennoch wenig konzentrierte Angriffe vor das Tor des Gegners bzw. war im Abschluss waren die Jungs zu unkonzentriert. Somit dauerte es bis zur 15. Minute bis das vermeintlich sichere 2:0 geschossen wurde. Die Steinbacher waren jedoch hartnäckig und setzten nach, so dass ihnen vor der Pause das Hoffnung bringende 2:1 Anschlusstor gelang.

Die Pause tat den Königsteinern gut und nach der Ansprache von Coach Pietro gingen die Kicker aus Königstein deutlich konzentrierter zu Werke. Es wurde am Ende sogar sehr gefällig kombiniert und der Gegner kam nur äußerst sporadisch noch vor das Tor der Burgenstädter. Wirkliche Gefahr gab es für Torwart Luca nicht mehr zu entschärfen. Auf der anderen Seite schossen die Jungs noch drei schöne Tore nach Eckball, sattem Elfmeter und der besten Kombination des Tages.

So stand am Ende ein ungefährdeter 5:1 Sieg. Man darf gespannt sein, wer in der nächsten Runde der Gegner ist auf dem Weg zum großen Ziel: Finale.

Comments are closed.