D3: Zuschauer beim 6-1 Sieg der Nationalmannschaft

21.11. – Weder die Kälte noch die späte Uhrzeit schreckten die Kicker der Königsteiner D3 ab, das letzte Qualifikationsspiel der Deutschen Nationalmannschaft in Frankfurt zu besuchen. Mit Eltern, Geschwisterkindern und Trainerstab kamen 35 Supporter aus dem Hochtaunuskreis angereist. Und keiner bereute an diesem Abend sein Kommen.

Die Spieler saßen in  unmittelbarer Nähe der nordirischen Fans – etwas Besseres hätte ihnen nicht passieren können. 90 Minuten Dauergesänge, freundliche und friedliche Gäste, eine ganz wunderbare Atmosphäre. Und die Nationalmannschaft leistete an diese Abend auch ihren Beitrag zum Gelingen. Trotz frühen Rückstands, nach einem klasse Flachschuss der Nordiren, gab es für unsere Jungs zu keinem Moment einen Zweifel. Unser Team wird am Ende gewinnen.

War Carl bei der Prognose noch etwas zurückhaltend „wir gewinnen das heute hier mit 2-1“, hatte Cornelius einen noch besseren Riecher „in der zweiten Halbzeit werden mehrere Tore für Deutschland fallen“. Na, so kam es schlussendlich auch. Nordirland hielt super dagegen, Deutschland spielte sich in einen Rausch. Wer einen Serge Gnabry bei sich in der Mannschaft hat, ist halt immer in der Lage zuzulegen. Die Begegnung endete mit einem souveränen 6-1 Sieg für Deutschland. Mannschaft zufrieden, Jogi zufrieden und Königsteiner zufrieden. Besser geht´s doch gar nicht.  

Comments are closed.