D3: Zum Abschluss der erste Turniersieg!

25.02. – Erneut ein sehr aktives Wochenende für unsere D3 und ein erfolgreiches obendrein, besonders wenn wir es in umgekehrter Reihenfolge betrachten, erst den Sonntag, dann den Samstag.

Beim gut besetzten D1-Turnier „Mainova Fair Play Cup“ in Hochheim am Main gelang unserem Team ein verdienter, geradezu souveräner Turniersieg. Keine Niederlage, kein Unentschieden, glatter Durchmarsch und selbst im finalen Siebenmeterschießen behielten alle die Nerven!

Von Co-Trainer Tilman Späth mit ruhiger Hand geführt waren die Mädels und Jungs diesmal von Anfang an hellwach: 3-1 gegen einen keineswegs schwachen FC Bierstadt. Konzentriert und zielstrebig erarbeitete sich das Team Chance um Chance und belohnte sich endlich auch mit tollen Abschlüssen. Angesichts der Spielzeit von jeweils 12 Minuten hatten die Trainer schon im Vorfeld beschlossen, wieder in Blöcken zu wechseln, um das Tempo hochzuhalten. Beide Blöcke harmonierten bestens und auch die Wechsel waren gut getimt.

Gegen die selbstbewussten Akteure der SG Orlen ging es druckvoll weiter, 2-1. Jetzt war das Halbfinale schon fast erreicht. Gegen Hochheim 1 kam dann der Deckel drauf. Ein zunächst ausgeglichenes Spiel kippte in ein souveränes 4-1, wieder mit sehenswerten Toren. Sei es nun ein platzierter Freistoß oder ein glänzend herauskombinierter Abschluss, Anlass für Beifall gab es jede Menge. Als Gruppenerster ging es ins Halbfinale gegen den FC Langen, der in seiner Gruppe immerhin u.a. die Spvgg Oberrad hinter sich gelassen hatte. In einer kämpferischen Partie gelang Lisa schließlich der goldene Schuss zum 1:0-Sieg.

Im Finale trafen unsere Spieler dann erneut – wer hätte das gedacht? – auf den Eröffnungsgegner aus Bierstadt. Und der wehrte sich diesmal noch intensiver als in der ersten Begegnung. Königstein ging zwar wieder in Führung, doch in der letzten Spielminute brachte der Gegner den Ball tatsächlich im Tor unter. Siebenmeterschießen! Grund zur Sorge? Heute nicht. Alle unsere Schützen, Aron, Rafi, Kimi, Julius, verwandelten souverän gegen einen Torhüter, der schon ob seiner Größe das Gehäuse gut ausfüllte. Unser Mann im Tor, Louis, parierte dagegen den ersten Schuss der Bierstädter sicher, ein zweiter fegte übers Tor. Der Weg zum Turniersieg war frei. (Video vom Finalsieg: https://www.mainkick.tv/mobile/artikel/1-fc-koenigstein-u13-fc-1934-wi-bierstadt-u13-finale-mainova-fair-play-cup-2019-der-spvgg-07-hochheim-praesentiert-von-mainova)

Insgesamt ein toller Abschluss einer turnierreichen Winter-Hallensaison. Das Team und die Trainer konnten sich tatsächlich für die harte Arbeit gut belohnen. Und für Tilman schloss sich der Kreis. Mit dem tollen 3. Platz in Darmstadt am 15. Dezember 2018 hatte die Hallensaison begonnen – und Tilman stand damals auch in der Verantwortung!

Die Torschützen im Turnier:

Lisa (5), Aron (2), Julius (2), Kimi (2), Raphael W. (2), Lukas, Youssef

Es spielten beim Turnier:
Anna, Aron, Julius, Kimi, Lisa, Louis, Lukas, Rafael W., Youssef

______

Angesichts des glänzenden Sonntags lässt sich das etwas matte Samstags-Testspiel gegen die D1 aus Kriftel milder betrachten. Auch hier ging die D3 schnell in Führung: Ausgehend von einer Ecke, die Kimi zu Youssef beförderte, der den Ball an Rafi weitergab, welcher ihn zu Carl bugsierte, der dann verwandelte.
Danach wurde unser Spiel allerdings konfus und verlor sich in Einzelaktionen, die nur den Gegner stärkten. Plötzlich führte Kriftel 3-1. Erst kurz vor der Pause gelang Cornelius mit einem eleganten „Heber“ der Anschlusstreffer!
In der zweiten Hälfte fand unsere Mannschaft zurück zu einer spielerischen Linie, beherrschte den Gegner, erspielte sich zahlreiche Möglichkeiten – nur keine Tore. Da wäre definitiv mehr drin gewesen!

Aber Gott sei Dank gibt es ja einen Sonntag.

Es spielten in Kriftel:
Aron, Carl, Cornelius, Filip, Julius, Kimi, Konstantin, Louis, Lukas, Rafael W., Roman, Till, Youssef

Comments are closed.