D3: Gelungener Saisonauftakt

09.09. – Unsere D3 startete mit 6 Punkten in die Punktrunde 2019/20. Stand die erste Partie gegen Steinbach noch auf Messers Schneide, verlief die Auswärtsbegegnung beim FC Neu-Anspach relativ eindeutig.

Beim Saisonauftakt in Königstein verlangten sowohl die Gäste aus Steinbach, also auch die starke Hitze, unseren Jungs alles ab. Spielerisch lief es noch nicht immer rund. Mit Hektik, einem teilweise zu engen Spielaufbau und ungenauen Abspielen machten es sich die Königsteiner über weite Strecken unnötig schwer. Allerdings zeigten sich die Steinbacher auch als spielstarke Gegner, die die Räume geschickt zustellten und frühzeitig pressten. Chancen gab es auf beiden Seiten (für die Kreiselkicker etwa durch Till und Lukas – die an der Torlatte scheiterten), wobei unser starker Torwart Louis mehrmals durch tolle Paraden die Führung der Steinbacher verhinderte.

Ein Unentschieden wäre sicherlich leistungsgerecht gewesen. Letztlich führte der in den letzten 15 Minuten erkennbar stärkere Siegeswille der Königsteiner drei Minuten vor dem Spielende doch noch zum glücklichen Sieg. Amar zog von der Strafraumgrenze ab, und sein Schuss landete leicht abgefälscht im gegnerischen Tor.

Eine Woche, und zwei Trainingseinheiten, später, war das Spiel (der Spielaufbau) schon deutlich verbessert. Der Ball wurde schneller abgespielt und die Räume besser genutzt. Oft wussten die Jungs ganz genau welcher Laufweg nötig war, wenn ein Mitspieler im Ballbesitz war. Nach dem glücklichen 1-0 Auftaktsieg folgt in Neu-Ansprach ein 7-0 Auswärtserfolg. Das Resultat war eindeutiger als der Spielverlauf – darüber beschwerte sich aber nach dem Abpfiff natürlich niemand.

Es spielten: Amar, Anis, Cornelius, Finn, Henri, Julius, Lee, Louis (TW), Lukas, Marc, Marius, Niclas, Raphael D., Theo und Till.

Comments are closed.