D3: Auswärtspunkt beim Tabellen-Nachbarn Friedrichsdorf

05.11. - Die Kurzfassung der Begegnung könnte lauten: D3 festigt den zweiten Tabellenplatz – Trainer etwas verärgert.
Da im Spiel keine Tore fielen, kam es zu einer verdienten Punkteteilung. Die Mannschaft konnte nicht an die Leistungen der vergangenen Wochen anknüpfen. Zumindest eine Hälfte des Trainerteams war darüber enttäuscht. Die vor der Partie vereinbarten Aufgaben/Vorgaben wurden in den ersten Minuten von manchen Spielern gar nicht, später auch nur phasenweise, eingehalten. So lieferte Königstein ein eher mittelmäßiges Spiel ab. Das Coaching des Trainers war allerdings auch nicht besser.

Der einzige Lichtblick heute war Niklas. Nicht etwa, weil er aus der Mannschaft herausragte (er konnte krankheitsbedingt nicht auflaufen), sondern weil er nach guten Leistungen in der vergangenen Wochen die Mannschaft Richtung D1 verlässt. Glückwunsch Niklas! Davon werden sowohl Niklas, als auch die D1 profitieren. Aber auch für die Spieler der D3 ergibt sich hier eine tolle Chance. Es gilt den Verlust eines starken Spielers durch Akteure aus den eigene Reihen zu kompensieren. Eine tolle Möglichkeit für unser Team sich weiter zu entwickeln. Die Aufgabe des Kapitäns wurde von Niklas auf Lisa übertragen. Aus dem Spiel heraus soll nur eine Situation beschrieben werden. Kurz vor Abpfiff verhinderte Louis ein Gegentor, in dem er einen hohen Ball über die Latte längte.
Louis W., Louis Z., Roman, Youssef, Anna, Kimi, Aron, Cornelius, Lisa, Filip, Lukas, Till, Rafael

Comments are closed.