D2-Jugend: Nachholspiel gegen SGK HG

26.10. – Der 1.FC-TSG Königstein II und die SGK Bad Homburg trennten sich in einem mitreißenden Fußballspiel am Ende mit einem leistungsgerechten 1:1 unentschieden.
Die ersten 20 Minuten der Heimmannschaft waren Fußball auf höchstem, taktischen Niveau und überzeugten auf ganzer Linie. Die SGK Bad Homburg fand keine Mittel und konnte den über mehrere Stationen laufenden Ball, verbunden mit schnellen Spielzügen, sowie einem taktisch einwandfreien verschieben, nichts entgegensetzen.

Der Druck auf das gegnerische Tor wurde immer größer. Nach einem starken Pass von Jonas Tielsen auf Luca Davies, der auf der rechten Seite, wie Luis Salzmann auf der linken Seite, immer wieder mit ihrer Schnelligkeit für Gefahr sorgten und für den Gegner nicht zu halten waren. Durch seine großartige Einzelaktion auf der rechten Außenbahn zog Luca Davis gleich zwei Gegenspieler auf sich und spielte mit einem gezielten Pass den freistehenden Tyrese Zeigler an. Der nahm sofort Tempo auf spielte den Ball als gekonnte Vorlage zu unserem Stürmer Eliyah Rau. Der nahm den Ball herausragend an und schoss das verdiente 1:0 für Königstein.

Die junge Truppe von Coach Ioannis Tsabasopulos (Janni) versäumte leider im Anschluss das mögliche 2:0 zu erzielen. Königstein gab das Spiel langsam aus der Hand. Die SGK fand daraufhin immer besser in ihr körperbetontes Spiel und erarbeiteten sich mehrere Torchancen. Unser Schlussmann Sebastian Hilger hielt uns mit vielen überzeugenden Aktion und überragenden Paraden im Spiel. Die Innenverteidigung mit Louis Suh und Jonas war in den letzten Spielminuten der ersten Halbzeit extrem gefordert und erledigte ihre Aufgabe mit viel Können. Auch unser defensives Mittelfeld mit Paul Hillner und Christof Pakos, sowie unseren beiden schnellen Außenspielern, hatte Königstein alle Hände voll zu tun und hielt kämpferisch gegen den möglichen Ausgleich der SGK an.

Die Königsteiner wechselten aus taktischen Gründen in der Abwehr Lukas Dietz ein, um für weitere Entlastung und Ruhe in die Verteidigung zu sorgen, da uns die schnelle Offensive der SGK immer wieder vor heikle Situationen stellte. Nur durch einen Freistoß konnte die Nummer 7 der SGK, aus 25 Metern, den Ball perfekt im Netz versenken und für den Ausgleich sorgen.

In der zweiten Halbzeit war es ein kämpferisch geprägtes Spiel, in welchem sich beide Mannschaften nichts schenkten und einen grandiosen Schlagabtausch lieferten, welcher durch zahlreiche Torchancen, auf beiden Seiten, geprägt war.
Das letzte Quäntchen Glück fehlte leider, obwohl das 2:1, durch einen knappen Freistoß von Paul an den gegnerischen Torpfosten oder Eliyah, der seine Eins zu Eins Situation gegen den Schlussmann der SGK nicht krönen konnte, in der Luft lag.

Glückwunsch an unseren 06er Jahrgang. Das war ein großartiges und mitreisendes Fußballspiel, mit einem starken Gegner aus Bad Homburg.

Aufstellung:
Sebastian Hilger
Jonas Tielsen
Luis Suh
Paul Hilner
Luca Davies
Luis Salzmann
Tyrese Zeigler
Christopf Pakos
Eliyah Rau

Lukas Dietz
Filip Kasalo
Luca Micheli

Comments are closed.