D2-Jugend: Kein Glück gegen Stierstadt

04.11. In einem glanzlosen Spiel verlor die D2 des 1. FC-TSG Königstein 1:0 gegen den FV Stierstadt und blieb damit weit hinter seinen Möglichkeiten. Von Beginn an fanden die Königsteiner nicht in ihr, von schnellen Spielzügen geprägtes Spiel, und mussten so den harten Zweikampf, eines körperlich überlegenden FV Stierstadt, annehmen. Die erste Halbzeit endete 0:0 mit der Hoffnung, dass unsere D2 nach dem Halbzeitpfiff seine Form zurückgewinnt, was teilweise gelang.

Die beiden Flügelspieler versuchten immer wieder Geschwindigkeit ins Spiel zu bringen, doch ein zielgerichteter Torabschluss scheiterte immer wieder. Unsere Nr. 12, Youssef hatte diverse Chancen aber das Quäntchen Glück fehlte. Auch Luis S. hatte direkt nach dem Anstoß eine Grosschance auf dem Fuß, die durch einen langen Ball von Georgios aus dem Mittelfeld gespielt wurde. Doch auch er musste sich auf der Torlinie einem gegnerischen Bein geschlagen geben. Unser Rechtsaußen Luca D. wurde immer wieder mit hartem Körpereinsatz des Gegenspielers attackiert und blieb zweimal am Boden liegen. Typisch Luca, er ließ den Schmerz hinter sich und spielte die Partie zu Ende.

In der letzten Spielminute konnte unser Gegner einen Eckstoss zum 1:0 Endstand nutzen. Somit ist die Verteidigung der Tabellenspitze gegen den FV Stierstadt missglückt!

Zum unserem Kader gehörten Christof, Eliyah, Filip, Georgios, Louis,, Luis, Lukas, Paul, Sebastian, Tyrese, und Youssef

Comments are closed.