D2: Gelungener Test gegen FC Gießen U12

29.04. – Am Sonntag traten unsere Jungs gegen den FC Gießen U12 an und wir alle gingen von müden Beinen aus, da die Kids ein Tag vorher am U13- Qualifikationsturnier für den Cordial Cup mit den U13- Mannschaften von TUS Makkabi Frankfurt und der TSG Wieseck harte Brocken als Gruppengegner hatten und sehr viel laufen mussten, um mitzuhalten. Dies taten sie auch, wenngleich die Spiele knapp und mit etwas Pech verloren gingen. Einstellung und Leistung waren klasse und man merkt, dass jeder versucht, sich für den künftigen Kader der kommenden Gruppenliga-Saison zu empfehlen.  

In der ersten Halbzeit gegen den FC Gießen spielten wir wirklich sehr, sehr stark. Die Jungs haben den Ball sehr gut laufen lassen, erspielten sich eine Chance nach der anderen und sind mehr als verdient mit einem 4-1 in die Pause gegangen. Nach der Pause wurden die Beine doch etwas schwerer und das Spiel war nicht mehr so flüssig. Dennoch erspielte man sich weitere Chancen und konnte noch drei Tore erzielen, sodass die sehr faire geführte Partie unter der souveränen Leitung von Falko Peckelsen mit einem 7-2 Erfolg für uns endete.

Gespielt haben: Erion (TW), Julian, Mathis, Tim, Noah, Ales, Leo, Luki, Kilian, Bennet und Nuri.

Gefehlt haben: Carlos, Niklas, Fidi, Carl, Rafael und Lias.

Comments are closed.