D1 siegt bei Hessen Dreieich und bleibt Tabellenführer

30.10. – Am Sonntag, den 27.10., hatten unsere Jungs die Aufgabe, sich die Tabellenführung wieder zu erobern, nachdem die U13 des FSV Frankfurt kurzeitig an uns vorbeizog. Auch wenn sich der Gegner momentan im unteren Drittel befindet, sind sie stärker, als der Tabellenplatz es ausdrückt. Wir mussten also schon eine gute Partie abliefern, um Dreieich in den Griff zu bekommen.

Bereits nach 7 Minuten hätten wir in Führung gehen müssen, kassierten jedoch nach einem Eckball und einem daraus folgenden Missverständnis das 0-1. Hektik kam deswegen aber nicht auf, im Gegenteil, wir spielten klar und besonnen weiter und innerhalb weniger Minuten drehten wir das Ergebnis auf 3-1. Alesio, Chris und Noah waren die Torschützen. Die Vorlagen kamen von Chris für Alesio und von Sabit für Chris. Noah traf vom Elfmeterpunkt gewohnt sicher.

Vor der Halbzeit erhöhten wir sogar noch auf 5-1. Alesio konnte zweimal nach klasse Vorarbeiten von Carl wie auch Leo vollstrecken.

Die Abwehr beginnend vom Torwart Erion um Niklas, Sabit, Niki und Noah und später Julian, Lias und Fidi ließ weder in der ersten noch in der zweiten Halbzeit etwas zu. Die 2. Halbzeit war dann etwas ruhiger und nicht mehr ganz so flüssig, was das Spiel betrifft, aber wir hatten immer noch genug Möglichkeiten, um höher zu siegen, aber vergaben diese zu unkonzentriert. Vini traf zwar noch kurz vor Schluss, der Treffer wurde aber wegen Abseits aberkannt.

Fazit: Wir haben alle ein gutes Spiel gesehen, in der 1. Halbzeit hat vieles sogar sehr gut funktioniert. Nächste Woche gegen Erlensee brauchen wir 2 Halbzeiten davon.

Gespielt haben: Erion, Noah, Niki, Niklas, Sabit, Leo, Carl, Alesio, Chris, Vini, Fidi, Julian und Lias. Gefehlt haben: Bennet, David und Luki.

Comments are closed.