D1: Sieg bei Viktoria Preußen und Verteidigung der Tabellenführung

21.10. – Am Sonntag und das sehr früh am Morgen mussten unsere Jungs zur Viktoria Preußen nach Frankfurt. Nach der etwas bescheidenen Leistung am Mittwoch war es wichtig, eine Reaktion zu zeigen und das haben die Jungs getan.

Von der ersten Minute an waren sie wach, willig und haben den Gegner unter Druck gesetzt. Leo erzielte nach einer schönen Kombination mit Niki gleich mit dem ersten Angriff das 1-0. Ein guter Start und wir versuchten, das 2-0 gleich nachzulegen. Vini gelang es, doch der Schiedsrichter annullierte ein lupenreines Tor, mittlerweile schon das vierte von Vini. Dann vergaben wir noch einen Elfmeter, den Chris an die Unterlatte setzte, und im Anschluss daran eine Reihe von 5-6 Großchancen. So gingen wir mit dem knappen Vorsprung von 1-0 in die Halbzeitpause.

In der 2. Halbzeit das gleiche Bild, ein Angriff nach dem anderen, und in der 33. Minute traf Alesio zum 2-0 nach einer hervorragenden Vorlage von Carl. Weiterhin erspielten wir uns viele Chancen, konnten aber keine davon nutzen, ob die Latte, auf der Linie geklärte Bälle oder ein sehr guter Torwart des Gegners verhinderten ein höheres Ergebnis Mitte der 2. Halbzeit. Am Ende fielen schließlich noch Tore durch einen Distanzschuss von Chris in der 47. Minute, durch Vini in der 55. Minute und schließlich nochmal durch Leo in der 60. Minute nach Vorarbeit von Sabit und Alesio.

Fazit: Gute Reaktion, auch wenn noch Luft nach oben ist, aber alles, was wir Mittwoch vermissen ließen, haben wir diesmal um einiges besser umgesetzt.

Gespielt haben: Erion, Noah, Niki, Niklas, Ales, Carl, Leo, Chris, Sabit, Luki, Vini, Bennet und Fidi. Gefehlt haben Lias, David und Julian.

Comments are closed.