D1-Jugend: Quali für das VW Masters geschafft

20.03.2018 beginnt der Frühlingsanfang, sollte man meinen. In Königstein sah das ganze leider etwas anders aus ... Aufgrund des "Wintereinbruchs" am Wochenende, war der Kunstrasenplatz noch ziemlich verschneit. Ein Großteil war durch die Sonne am Vortag geschmolzen, leider nicht alles. Also machten Sich einige Mamas der D1 Spieler bewaffnet mit Schneeschaufel und Besen ans Werk. In kürzester Zeit war der Platz so, dass der Schiri sein JA zum Anstoß gab zum Qualifikationsspiel für das VW Junior Masters gegen den VfR Butzbach.

Bevor jedoch das Spiel angepfiffen wurde, gab es erst noch ein Blitzlichtgewitter für unsere Jungs und ihre Gegner, denn Mitarbeiter und ein Fotograf des Autohaus Marnet, welches als Pate für die D1 Mannschaft in diesem Turnier an der Seite der Königsteiner steht, waren natürlich auch vor Ort und begleiteten das Spiel. Gut zu sehen, die vom Autohaus Marnet neu gesponsorten Trikots! Hierfür noch einmal vielen Dank.

Dann endlich: Anpfiff. Es war eine ganz gute erste Halbzeit mit durchaus vielen Chancen für Königstein. auch wenn der Spielfluss auf dem noch nicht ganz von Schnee befreiten Platz immer wieder ein bisschen beeinträchtigt war. Viel Geduld brauchten die Zuschauer, die für die Kreiselkicker am Rand standen, bis das das 1:0 für Königstein dann doch noch vor der Halbzeitpause fiel.

Nach der Pause kamen unsere Jungs motivert aus der Kabine zurück, und die 2. Halbzeit gehörte Königstein. Nun lief es bei den Kreiselkickern sehr gut, sie fanden ins Spiel, kombinierten klasse und in kurzer Zeit stand es plötzlich 7:0 für die Königsteiner.

Torschützen: im Doppelpack jeweils von TIM, IGOR und SINAN und eines von Hennes.

Nun dürfen wir am 22.04.2018 in Wiesbaden Biebrich für das große Ländermasters in Hessen antreten. Aber nach dem heutigen Spieltag ist das Finale in Wolfsburg auf jeden Fall einen großen Schritt nähergerückt.

Comments are closed.