C2: Sieg mit toller Moral gegen Neu Anspach

27.09. In dem auf Mittwochabend vorgezogenen Spitzenspiel unserer Königsteiner C2 gegen den FC Neu-Ansbach trafen zwei hochmotivierte Mannschaften zum Kampf um die Tabellenführung aufeinander - die Brisanz war von Beginn an zu spüren. Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen, es schien in beide Richtungen alles möglich. Die Nervosität war den Jungs von Mario jedoch anzumerken: in den ersten 20 Minuten hatten sie arge Probleme, mit der aggressiven Spielweise der physisch stärkeren Gäste klarzukommen. Diese versuchten permanent, die Heimmannschaft unter Druck zu setzen. Das Team um Kapitän Moritz zeigte jedoch eine starke Moral, in dem es zweimal einen Rückstand wieder ausglich. Und so ging es in der Pause mit einem 2:2 in die Kabine.

Die Truppe nutzte die Unterbrechung um sich zu sammeln und Mario nahm ein paar taktische Umstellungen vor. Die zweite Halbzeit traten die Königsteiner Kicker dann mit einer ganz anderen Körpersprache an und brachten nun endlich ihre spielerische Überlegenheit auf den Platz. Außer zwei gefährlichen Kontern, die Torwart Luis bravourös meisterte, ließ die Mannschaft nichts mehr zu. Durch diese Moral und schön herausgespielte Tore dominierte sie die 2. Hälfte und siegte am Ende hochverdient mit 6:2.

Nach 6 Spielen ungeschlagen und mit 18 Punkten auf dem Konto ist Trainer Mario mit der Entwicklung der Mannschaft sehr zufrieden: die Jungs begeistern spielerisch und bewiesen mit diesem Spiel auch Charakter, indem sie sich zu keinem Zeitpunkt aufgaben.
Nun freuen wir uns auf die Fortsetzung der Hinrunde nach den Herbstferien, wenn es am 20.10. gegen DJK Bad Homburg weitergeht.

Comments are closed.