B1-Junioren: Unentschieden vs. SG Rosenhöhe II

Für  das Trainer-Team und die treuen Zuschauer war es keine Überraschung, dass die Jungs im 7. Punktspiel der Saison gegen die SG Rosenhöhe Offenbach II  mit einem Kräfteverschleiß zu kämpfen hatten. Es war das 8. Pflichtspiel im September 2017, zudem halfen einige der Spieler mehrmals in der A-Jugend aus, so auch am Vortag (3:1 Sieg gegen den Aufstiegs-Mitkonkurrenten Köppern!). Damit bewegt man sich auf einem Belastungsniveau das manchen Profi stöhnen lässt.

Das Spiel war insgesamt arm an Höhepunkten, insbesondere an Torchancen, so dass es mit einem torlosen unentschieden in die Halbzeit ging. In der 50. Minute ging unsere Mannschaft in Führung, profitierte hierbei jedoch von einem  Eigentor, als sich gegenerische Abwehr und Torwart uneins waren. 5 min später konnte Rosenhöhe egalisieren, nach einem Eckball nutzte man einen Stellungsfehler unserer Abwehr zum Kopfballtreffer. Man kann dem Team nicht absprechen, nicht gewollt zu haben. An diesem Tag konnte jedoch das normale Leistungsniveau einfach nicht abgerufen werden.

Positiv bleibt festzuhalten, dass man sich in der Spitzengruppe der Gruppenliga Frankfurt festgesetzt hat (Tabellenplatz 2, 14 Punkte bei 4 Siegen, 2 Unentschieden und 1 Niederlage), zudem steht eine dreiwöchige Herbstpause an, die sicherlich zu der notwendigen Regeneration genutzt werden kann.

Es spielten:

1 Fabian Juricic, 2 Emilio Nyandwe, 3 Finn Doehla, 4 Nils Neubauer, 5 Paul Meyer, 6 Stefan Böhmig (C), 7 Luis Klaus, 8 Marc Janke, 9 Nico Grill, 10 Salim Franz Harmal 11 David Schieren King, 12 Joel Enayat, 13 Julius Würges, 14 Gabriel Vidovic, 15 Deniz Cayli

Comments are closed.