B1-Jugend: Sieg im Spitzenspiel

Am 18. Spieltag (17.03.2018) kam es bei eisiger Kälte zum heißen Spitzenspiel der B-Jugend-Gruppenliga Frankfurt: Erster (Königstein) gegen Dritter (Karben).
Von Beginn an entwickelte sich ein sehr kampfbetontes Spiel, zunächst ohne gefährliche Torraumszenen. In der 30. Minute geriet unsere Mannschaft dann im Anschluss an einen Eckball in Rückstand. Der 1. Schuss landete noch an der Latte, der Nachschuss konnte dann von Karben versenkt werden. Königstein verstärkte daraufhin seine Bemühungen und kam auch zu einigen guten Ausgleichschancen, die jedoch nicht genutzt werden konnten.

Im 2. Spielabschnitt wurde weiter Gas gegeben. Der längst fällige Ausgleich fiel in der 51. Minute als Ole aus 20 Metern mit Links abzog und der Ball unter dem rechten Lattenkreuz einschlug. 11 min später war die kuriose 2:1-Führung fällig. Finn brach in typischer Manier auf dem linken Flügel durch und konnte den Ballon von der Strafraumgrenze über den Torwart hinweg ins lange Eck zirkeln. Karben kam danach wieder stärker auf und wollte sich sichtbar nicht mit der drohenden Niederlage abfinden. In der 75. Minute war es dann Stefan, der mit einem satten Flachschuss in die rechte Torwartecke zum entscheidenden 3:1 traf.

Fazit: Durch einen verdienten Sieg trotz Halbzeitrückstand konnte die Tabellenführung verteidigt und sogar ausgebaut werden.

Es spielten:
1 Fabijan Juricic, 2 Emilio Nyandwe, 3 Joel Enayat, 4 Deniz Cayli, 5 Paul Meyer, 6 Stefan Böhmig, 7 Julius Würges, 8 Ole Neuss, 9 Nico Grill, 10 Marko Mijailovic, 11 Finn Doehla, 12 Marc Janke, 13 Thomas Schick, 14 Louis Börner, 15 Luis Klaus

Video zur Siegesfeier

Comments are closed.