B1-Jugend: Auswärtssieg bei Blau-Gelb Frankfurt

Blau-Gelb gegen Rot-Weiss lautete die Paarung am 9. Spieltag der Saison. Das Monday-Night-Game am 23.10.2017 war von Anfang an ein sehr intensives Spiel, bei dem um jeden cm gekämpft wurde. Spielerischer Glanz war dementsprechend nicht zu beobachten. Nach 15 min wurden die Angriffe beider Teams zielstrebiger, meist über die jeweils linke Angriffsseite. Julius, Nico und Salim hatten gute Torchancen, agierten jedoch zu umständlich. Auf der anderen Seite musste Fabijan einige Male entschlossen zupacken, um einen Rückstand zu vermeiden. Tore fielen bis zur Halbzeit nicht, obwohl es gut und gerne auch 3:3 stehen konnte.

In Hälfte 2 legte Königstein noch eine Schippe drauf, brauchte aber eine Standardsituation für den Führungstreffer in der 51. Minute. Stefan schlenzte einen Freistoß vom linken Strafraumeck gekonnt über den Torwart in die Maschen. Schon 2 Minuten später konnte der Königsteiner Anhang erneut jubeln, als Nico eine Hereingabe von links im Nachfassen über die Linie „müllerte“. Blau-Gelb bemühte sich weiter im Spiel zu bleiben. Unsere B1 hielt jedoch dagegen, stand gut gestaffelt und ließ somit kaum Chancen zu. Die endgültige Entscheidung verpasste Finn in der 69. Minute, als er einen an Salim verursachten Foulelfmeter über die Querlatte setzte. In der Nachspielzeit unterlief Emilio am eigenen Strafraum ein ungewohnter Abspielfehler und verhalf damit dem Gegner noch zum unbedeutenden Anschlusstreffer.

Es spielten:
1 Fabijan Juricic, 2 Emilio Nyandwe, 3 Finn Doehla, 4 Gabriel Vidovic (C), 5 Deniz Cayli, 6 Stefan Böhmig, 7 Joel Enayat, 8 Nico Grill, 9 Salim Franz Harmal, 10 Ole Neuss, 11 Julius Würges, 12 Luis Klaus, 13 Marc Janke, 14 Paul Meyer, 15 David Schieren King

Comments are closed.