A1: Sie haben es wieder geschafft – A-Junioren gewinnen erneut den Kreispokal Hochtaunus

25.09. – Am Ende war es eine eindeutige und klare Angelegenheit. Nach einer stets absolut fairen Partie bei guten Rahmen- und Witterungsbedingungen auf der modernisierten Sportanlage des EFC Kronberg konnte die U19 aus Königstein (Jahrgang 2001/2002) mit einem deutlichen 12:1 Sieg im Finalspiel gegen die JSG Stierstadt erneut den Pokalwettbewerb des Hochtaunuskreises gewinnen und somit den Wanderpokal zum zweiten Mal in Folge mit nach Königstein nehmen.

Von Beginn an der Begegnung setzte die Mannschaft um das Trainerteam Sommerfeld, Mijailovic und Tanaka die Stierstädter früh unter Druck und so dauerte es nur knapp zwei Minuten bis der Torreigen durch Marko Mijailovic eröffnet wurde. Kurz darauf mussten die Königsteiner Spieler aber einen kleinen Dämpfer hinnehmen. Nach einem kapitalen Abspielfehler in der Hintermannschaften der Burgstädter nutzen die Stierstädter ebenfalls ihre erste Torchance zum postwendenden Ausgleich. In diesem Moment keimte ein wenig Hoffnung sowie Spannung auf. Es entwickelte sich aber ein Spiel in eine Richtung und auf ein Tor. Bis zum Halbzeitpfiff des umsichtigen Schiedsrichters Marcel Becker fielen noch weitere sechs Tore und so stand es zum Pausentee leistungsgerecht 7:1 für den 1. FC-TSG Königstein. Die zahlreich mitgereisten Zuschauer, Eltern und Fans konnten in den abgelaufenen 45 Minuten einige tolle Kombinationen, Spielzüge und Tore bestaunen. 

Im zweiten Spielabschnitt machte die JSG Stierstadt die Räume in der eigenen Spielfeldhälfte deutlich enger und bemühten sich, weitere Gegentore zu verhindern. Immer wieder kombinierten sich die Königsteiner A-Junioren jedoch gekonnt durch die Stierstädter Abwehrreihen und kamen zu Torchancen. Obwohl das Finale bereits entschieden war, blieben alle Akteure auf und neben dem Platz engagiert und fair. Auch das Publikum sowie die Trainer und Betreuer beider Mannschaften nahmen es sportlich. Der Abpfiff ertönte und der Jubel sowie die Freude auf Königsteiner Seite waren groß. Die Übergabe der begehrten Trophäe samt Medaillen an die Mannschaft durch die anwesenden Klassenleiter Dieter Rothenbücher und Meik Stupp fand unmittelbar im Anschluss statt.

Auf die A-Junioren des 1. FC-TSG Königstein wartet nun neben der Punktrunde in der Gruppenliga Frankfurt die Teilnahme am Hessenpokal mit hoffentlich spannenden Duellen und höherklassigen Gegnern. 

Am Vorabend gewannen auch die B-Junioren aus Königstein furios ihr Kreispokalfinale gegen JSG Merzhausen mit 9:1.

Tore: 0:1 Marko Mijailovic / 1:1 Min Hwang / 1:2 Mohamed Eldrissi Errahhali / 1:3 Marko Mijailovic / 1:4 Julius Würges / 1:5 Nico Grill / 1:6 Nico Grill / 1:7 Marko Mijailovic / 1:8 Nico Grill / 1:9 Marko Mijailovic / 1:10 Julius Würges / 1:11 Leon Enzmann / 1:12 Mohamed Eldrissi Errahhali

Kader A-Junioren 1. FC-TSG Königstein: Fabian Marx, Vedran Stolic, Nick Peckelsen, Luis Klaus, Joel Enayat, Finn Döhla, Mohamed El Ajouaoui, Paul Reutzel, Paul Meyer, Maurice Rudolph, Killian Schneider, Gabriel Vidovic, Marco Kuschel, David Sasso, Stefan Böhmig (C), Julius Würges, Nico Grill, Alexander Schulz, Leon Pehle, Leon Enzmann, Fabio Monti, Mohamed Eldrissi Errahhali, Marko Mijailovic, Stany Otshudi.

Paul Meyer, Paul Reutzel und Leon Pehle präsentieren stolz den Pokal


Comments are closed.