A-Jugend: Meister, Pokalsieger und Aufsteiger – Die perfekte Saison!

27.06. – Am Ende war es eine klare Sache. Der Aufstieg der A-Junioren des 1. FC-TSG Königstein in die Gruppenliga Frankfurt ist nach drei beeindruckenden und verdienten Siegen im Anschluss an die reguläre Saison ohne einen einzigen Punktverlust unter Dach und Fach.

Im Entscheidungsspiel gewann die Mannschaft um Trainer Till Sommerfeld und Co-Trainer Vincent Schandry gegen den Vertreter aus dem Wetteraukreis JSG Rosbach auf neutralem Platz in Frankfurt-Harheim mit 7:1. Neben einer konzentrierten und ansprechenden Mannschaftsleistung stachen besonders der Flügelflitzer Finn Döhla, Torjäger Aaron Schlünz und Torhüter Fabian Marx hervor.

In der folgenden Aufstiegsrelegation wartete mit der Jugendspielgemeinschaft Gründau der Zweitplatzierte aus der Kreisliga Gelnhausen auf die Königsteiner Mannschaft. Bereits im Hinspiel auf dem heimischen Kunstrasen am Kreisel konnte eine Vorentscheidung herbeigeführt werden. Nach 90 Spielminuten stand es 7:0 und der ersehnte Aufstieg war für die Burgstädter Jungs zum Greifen nahe. Nach vielen vergebenen Chancen wurde der Torreigen vom B-Jugendlichen Mohamend Eldrissi Errahhali eröffnet. Das Rückspiel und somit das Rendezvous mit der Geschichte fand im Rahmen der Feierlichkeiten zum hundertjährigen Vereinsjubiläum von Germania Rothenbergen statt. Neben einer tollen, freundlichen und stets fairen Kulisse wurde mit einem 4:1-Auswärtssieg der erste Aufstieg einer A-Jugend besiegelt. Die Freude bei den Spielern, dem Trainer- und Funktionsteam sowie den mitgereisten Fans war groß und mündete in eine spontane sowie fröhliche Saisonabschlussfeier bis spät in die Nacht. Die Spieler des älteren Jahrgangs Moritz Färber, Philip Bizimis, Joshua Pischtschan, Jonas Löffler, Aaron Schlünz und Laurin Schmitz wurden gebührend in den Seniorenfußball verabschiedet.

Steffen Schmidt, Vize-Präsident und Jugendleiter des Vereins, ist über den Erfolg der Mannschaft sehr glücklich und sagt: „Die Mannschaft hat absolut großes geleistet. Nicht nur heute mit dem Aufstieg, sondern über alle Altersklassen hinweg. Viele Spieler sind seit Kindertagen in Königstein am Ball aktiv und haben in der D-, C-, B- und A-Jugend jeweils den Aufstieg geschafft und sind somit der Wegbereiter unserer Erfolgsgeschichte!“

Trainer Till Sommerfeld pflichtet ihm bei und ergänzt: „Seit vier Jahren darf ich die Spieler bei ihrer sportlichen sowie persönlichen Entwicklung begleiten und unterstützen. Sie sind großartiger Sportler und mir sehr ans Herz gewachsen. Es ist mir eine Ehre, Ihr Trainer sein zu dürfen.“

In der Saison 2019/2020 gehen die A-Junioren nun erstmalig in der Gruppenliga an den Start. Das ambitionierte Ziel des Liganeulings ist ein Platz im oberen Tabellendrittel.

Video zum Königsteiner Jubelkreis:

Bilder:

© Alen Vidovic (2178, 219, 2173) und Michael Meyer (0624, 0627, 0583)

Die Spiele im Überblick:

12.06.2019: 1. FC-TSG Königstein – JSG Rosbach 7:1 (Tore: Marko Mijailovic, 2x Aaron Schlünz, Stefan Böhmig, 2x Leon Enzmann, Philip Bizimis)

15.06.2019; 1. FC-TSG Königstein – JSG Gründau 7:0 (Tore: Mohamed Eldrissi Errahhali, 2x Aaron Schlünz, Julius Würges, Jonas Löffler, Leon Enzmann, Finn Döhla)

20.06.2019: JSG Gründau – 1. FC-TSG Königstein 1:4 (Tore: 2x Aaron Schlünz, Stefan Böhmig, Jonas Löffler)

Comments are closed.